Redaktion

  • Theo Blättler, Unfallkasse NRW, i. R.
  • Stephan Burkhardt, Unfallkasse NRW
  • Dietmar Cronauge, Unfallkasse NRW
  • Dr. Manigée Derakshani, Unfallkasse NRW
  • Uli Koch, Unfallkasse NRW

Fachautoren

  • Markus Bartel, Dozent im Rettungsdienst

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst
und Wohlfahrtspflege (BGW)

Körperschaft des öffentlichen Rechts
Pappelallee 33/35/37
22089 Hamburg

Tel.: (040) 202 / 07 - 0
Fax: (040) 202 / 07 - 24 95
E-Mail: webmaster@bgw-online.de 

IK-Nummer: 120292332 Aufsichtsbehörde: Bundesversicherungsamt, Bonn Vertretungsberechtigter:
Prof. Dr. Stephan Brandenburg, Hauptgeschäftsführer

Unfallkasse Nordrhein-Westfalen
(Unfallkasse NRW)

Moskauer Straße 18
40227 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 2808 - 200
Fax: 0211 / 2808 - 209
E-Mail: info@unfallkasse-nrw.de

 IK-Nummer: 120591802   Die Unfallkasse NRW ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Die Unfallkasse NRW ist ein Unfallversicherungsträger der
 öffentlichen Hand für die gesetzliche Unfallversicherung in NRW.
 Sie wird gerichtlich und außergerichtlich vertreten durch den Vorstand
bzw. die Geschäftsführung. (siehe Satzung der Unfallkasse § 17) 
 Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV): Gabriele Pappai, Geschäftsführerin
(Anschrift wie oben) 

In Zusammenarbeit mit

rend Medien Service GmbH
www.rend.de info@rend.de
Bahnhofstrasse 1c
D-41747 Viersen

Bildnachweise

Istock.com: © gizmo
Fotolia.com: © Cmon, © 3desc, © mindscanner, © pressmaster, © Alexander Raths, © Andres Rodriguez, © Digitalpress

rend Medien Service GmbH

Rechtliche Hinweise

Eine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann trotz dauernder Prüfung der Inhalte nicht übernommen werden.
Inhalt und Struktur der Webseiten der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung sind urheber- rechtlich geschützt Bitte überprüfen Sie vor der Anwendung, ob die genannten Normen, Regeln und Richtlinien noch aktuell sind.

Hinweis für Bauplaner; planen Sie nach den jeweils aktuellen Bau- und Arbeitsstättenvorschriften.

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung übernimmt keine Haftung und ist nicht verantwortlich für die Inhalte fremder Seiten, die über einen Link erreicht werden können.